Presseberichte

Wasserballer vor dem Saisonstart

Veröffentlicht von Administrator (admin) am 15 Nov 2013
Presseberichte >> 1. Mannschaft

Mit zwei Mannschaften starten die Wasserballer des SV 04 Heidenheim in die neue Saison. Die „Erste“ spielt in der Verbandsliga Baden-Württemberg, Heidenheim II tritt wieder in der Bezirksliga Süd-Ostwürttemberg an – diesmal aber nicht mehr außer Konkurrenz.

Die Vorbereitung lief gut, durch Trainingsspiele, Turnierteilnahmen und harte Trainingseinheiten wurde das Team von Trainer Daniel Ochs und Betreuer Hans Glunk auf die neue Runde eingestellt. Momentan muss man aber auf einige Spieler verzichten, die durch Beruf, Studium und Ausbildung verhindert sind. Das Saisonziel ist wieder der Klassenerhalt.

Die SVler bestreiten sechs Heimspiele im Hellenstein-Freizeitbad Aquarena und drei im Waldfreibad. Zum Auftakt der Saison fährt die Mannschaft am Samstag zum Pokalspiel nach Weil am Rhein, das erste Heimspiel der Punkterunde findet dann am 23. November um 20 Uhr in der Aquarena gegen Villingen-Schwenningen statt. In der Bezirksliga treten sechs Teams an, die fünf Heimspiele der Heidenheimer finden alle in der Aquarena statt. Los geht’s zu Hause am 19. Dezember gegen Weingarten.

 

Im Bild die Spieler der ersten Mannschaft mit (hinten von links) Jörg Riedel, Martin Prüssing, Wolfgang Schaller; (Mitte) Dominik Hamp, Frank Kiesel, Helmut Zahn, Markus Müller, Jochen Bassmann, Kai Stubenvoll, Trainer Daniel Ochs; (vorn) Ferran Capdevila, Gunter Aeugle und Chris Veh. Es fehlen Bernd Melzer und Kevin

Niederberger.

 

Heidenheimer Zeitung, 15.11.2013

Zuletzt geändert am: 24 Nov 2013 um 11:56

Zurück

Menu