Presseberichte

Pokal-Aus für Heidenheimer Wasserballer

Veröffentlicht von Administrator (admin) am 25 Feb 2013
Presseberichte >> 1. Mannschaft

Pokal-Aus für Heidenheimer Wasserballer

 

SV 04 unterliegt Heidelberg Im Viertelfinale des baden-württembergischen Pokals mussten sich die Wasserballer des SV 04 Heidenheim dem Oberligisten Nikar Heidelberg am Ende deutlich mit 8:15 (2:4, 3:4, 3:0, 0:7) geschlagen geben und sind somit aus dem Pokal-Wettbewerb ausgeschieden. In der heimischen Aquarena bot Heidenheim dem Favoriten lange Zeit Paroli. Durch hervorragende Abwehrarbeit und einem toll haltenden Torwart Frank Kiesel, gelang den Gastgebern im dritten Viertel sogar der Ausgleich (8:8).

Eine Sensation lag nun in der Luft, doch der Heidenheimer Traum von einem Weiterkommen zerplatzte wie eine Seifenblase. Denn im im letzten Durchgang brachten die Gastgeber plötzlich nichts mehr zustande. Heidelberg drehte dagegen nun richtig auf und erzielte sieben Treffer in Folge zum am Ende deutlichen 15:8-Erfolg.

 

SV 04: Kiesel, Aeugle, Ochs (4 Tore), Capdevila, Zahn, Riedel, Hamp, Schaller (1), Prüssing, Stubenvoll, Bassmann, Müller, Veh (3)

 

 

Heidenheimer Zeitung, 25.02.2013

Zuletzt geändert am: 26 Feb 2013 um 10:29

Zurück

Menu