Presseberichte

Heidenheim startet mit Pokal-Niederlage

Veröffentlicht von Administrator (admin) am 21 Nov 2013
Presseberichte >> 1. Mannschaft

Heidenheim startet mit Pokal-Niederlage

Wasserball: 18:25 in Weil am Rhein

Im baden-württembergischen Wasserball-Pokal traf der SV 04 im ersten Spiel der Saison auf Weil am Rhein. Nicht nur der Gegner machte den Heidenheimern zu schaffen, sondern auch die neuen Regeln. Am Ende unterlag der SV 04 mit 18:25.

 

In den ersten beiden Vierteln konnte der SV 04 das Spiel noch offen gestalten. Zur Halbzeit stand es 10:8 hieß für Weil am Rhein. Im dritten Viertel machte sich die Hinausstellung von Jörg Riedel deutlich bemerkbar, so lagen die Heidenheimer bereits vorentscheidend mit 13:19 im Hintertreffen.

Darüber hinaus verursachten aus die Heidenheimer Sicht zu vielen Hinausstellungen, die im

Verhältnis von 8:16 zu ungleichmäßig verteilt wurden, erhebliche Probleme. Immerhin erkämpften die verbliebenen sieben Spieler des SV 04 nach drei weiteren Hinausstellungen (Cupdevilla, Müller, Glunk) noch ein passables Ergebnis. Am Ende stand eine 18:25-Niederlage zu Buche.

Am kommenden Samstag folgt nun das erste Verbandsligaspiel gegen die klar favorisierte Mannschaft aus Villingen/Schwenningen.

 

Zweikampf im Wasser: Daniel Ochs (Mitte) verlor mit den Heidenheimer Wasserballern den Pokal-Auftakt gegen Weil am Rhein.

SV 04 Heidenheim Kiesel, Ochs (8), Veh, Cupdevilla (4), D. Hamp (3), Riedel (1), Müller (1), Schaller (1), Glunk, M. Hamp, Dick

 

Heidenheimer Zeitung, 21.11.2013

Zuletzt geändert am: 24 Nov 2013 um 12:48

Zurück

Menu